Gefährdungsbeurteilung nach § 6 Gefahrstoffverordnung

In der nachfolgenden Tabelle sind die relevanten Formulare bzw. Kopiervorlagen zum Umgang mit Gefahrstoffen zusammengestellt.

Schritte zur Erstellung der Gefährdungsbeurteilung:

  • Abarbeiten der Gefährdungsbeurteilung/Checkliste für die ZAP (1. Zeile der nachfolgenden Tabelle)
  • Erstellen eines Gefahrstoffverzeichnisses (Anlage 1) aller in der Praxis verwendeten Gefahrstoffe
  • Überprüfung der Schutzmaßnahmen entsprechend der Gefährdung gering/erhöht (Anlage 2) für jeden Gefahrstoff
  • Überprüfung der Schutzmaßnahmen bei Gefährdung CMR oder Brand- Explosionsgefahr (Anlage 3)
  • Erstellung von zugehörigen Betriebsanweisungen und Durchführung von Mitarbeiterunterweisungen

Die Dokumente können Sie als PDF-Dokument zum Ausdrucken bzw. als MS-Word-Datei (im RTF-Format), zum anschließenden Anpassen an die individuellen Praxisgegebenheiten und nachfolgendem Speichern auf Ihrem System, öffnen.

Gefährdungsermittlung im Umgang mit Gefahrstoffen
Gefährdungsbeurteilung Gefahrstoffe 180 KB 1,8 MB
(Anlage 1 - mit Ausfüllbeispiel) Gefahrstoffverzeichnis 137 KB 440 KB
(Anlage 1 - leer) Gefahrstoffverzeichnis 136 KB 440 KB
(Anlage 2) Schutzmaßnahmen (geringe und erhöhte Gefährdung) 27 KB 170 KB
(Anlage 3) Schutzmaßnahmen (krebserzeugend, erbgutverändernd, fruchtbarkeitsgefährdend / Brand- und Explosionsgefährdungen)) 78 KB 111 KB
16.17 Mitarbeiterunterweisung über Umgang mit Gefahrstoffen 26 KB 55 KB
Beispiele für Betriebsanweisungen nach Gefahrstoffverordnung